KIDS STORY


Die Geschichte von Kids Befreiung aus der Matrix reflektiert in erster Linie Neos Befreiung aus der Matrix. Sie spiegelt Neos Erwachen in seinem Raum, seinen misslungenen Fluchtversuch aus dem Bürogebäude und sein Erwachen in einer neuen Welt. Der Text, den Kid in seinen Computer tippt, spielt zudem auf die Dialoge zwischen Neo und Morpheus bei dessen Übergang von der Matrix in die reale Welt an.


1. Wake up


2. They’re coming


3. Außerhalb des Gebäudes


4. In einer anderen Welt


5. Jenseits der Realität

Neo, I believe.
I know it wasn’t a dream
.”

Kids Story ist im Wesentlichen Neos Story. Der hohe Grad an Übereinstimmung zwischen den beiden Handlungssträngen lenkt die Aufmerksamkeit auf deren Unterschiede. Neo ist in der gesamten Trilogie der abwartende Skeptiker. Er ist derjenige, der immer wieder vor Entscheidungen gestellt wird. Im Kosmos des Matrixbewusstseins symbolisiert Neo den Teil des Bewusstseins, das am Ende die Entscheidung trifft. Wie Neo so fühlt auch Kid, dass irgendetwas nicht stimmt mit der Welt. Die Realität, die ihm seine Sinneseindrücke zeigen, scheint ihm nicht real zu sein. Eine andere Form der Realität, die in einer anderen Form von ihm wahrgenommen wird – wie in einen Traum – scheint ihm realer zu sein. Seiner eigenen Wahrnehmung steht er nicht skeptisch gegenüber, sondern voller Vertrauen und Glauben. Sein Glauben ist so stark, dass er – anders als Neo – nicht verzweifelt angesichts der Gefahr und der Haltlosigkeit außerhalb der Gebäude. Im Vertrauen darauf, dass diese Realität, in der er sein Leben verlieren wird, nicht die eine und einzige sein wird, stürzt er sich in die Tiefe, geleitet von der Hoffnung auf diesem Weg in die andere Welt zu finden. Wenn Neo Skepsis und Entscheidung repräsentiert, dann steht Kid für einen reinen aber auch unkritischen und naiven Glauben.

Die Matrixtrilogie erzählt zweimal die Geschichte, wie sich die vermeintliche Realität für Neo als Illusion entlarvt und er in die Lage versetzt wird, die Wahrheit hinter der Illusion zu sehen. Zuerst überwindet seine Wahrnehmung die Oberfläche der simulierten Scheinwelt, dann die Oberfläche der materiellen Welt. Kids Story ist eine Art Bindeglied zwischen diesen beiden Geschichten. Die Geschichte ist zwar auf der Basis von Elementen Neos erster Erkenntnis konstruiert, nimmt aber inhaltlich die zweite- die religiöse - Interpretation vorweg.

There is some fiction in your truth, and some truth in your fiction.
To know the truth, you must risk everything
.”

You played a dangerous game.”
Change always is.“
Das Orakel und der Architekt

Um die Wahrheit zu erkennen, ist es notwendig, alles zu riskieren. Kid lässt sich außerhalb der Gebäude fallen. In der Symbolik der Matrixtrilogie bedeutet dies, sich frei zu machen von allen bisher gültigen Wahrheiten, Erkenntnissen, Deutungen und Bedeutungen und sich auf ein Denken jenseits aller Schemata und damit in völliger Offenheit einzulassen. Dies führt zumindest vorübergehend dazu, dass man den Boden unter den Füßen verliert. Ein gefährlicher Zustand der Haltlosigkeit, der nur aufgefangen wird, wenn sich ein neuer Halt auf einer neuen Grundlage finden lässt.

Aber ist die materielle Welt nicht die einzige existierende Form der Realität? Und ist das Verleugnen dieser Wahrheit nicht nur eine Form des Selbstschutzes, den manche Menschen brauchen, um sich nicht der kalten Wirklichkeit stellen zu müssen? Oder gibt es doch eine Form des Göttlichen, zu der sich die raue Wüste der Realität in einem Zustand der Entfremdung befindet? Diese beiden Perspektiven auf die Wirklichkeit sind das Thema der Matrixtrilogie und der kurze Dialog zwischen den beiden Teilnehmern an Kids Beerdigung lässt sich als Diskussion zwischen zwei Vertretern dieser Positionen lesen.

"This is not real. And the real worl lies somewhere else.”
“A typical mental delusion. We get unbalanced kids like this all the time.”
Reality can be a pretty scary thing for some people.
This world nust have been a cold and alienating place for a boy like that
.”
“It’s called denying reality. It’s, you know, just a self-defense mechanism for those type of kids.“
Well, he’s in another world now. Make no mistake about that.“

 
Matrix deconstructed - Kid's Story